Entspannungstechniken


Es gibt viele Formen der Entspannung. 

Entspannung ist nicht immer gleichbedeutend mit "Stillsitzen 
mit dem Körper",
es ist eher mit dem "Stillsitzen im Kopf" vergleichbar.

Viele Menschen entspannen beim Dauerlauf, weil sie dadurch ihren Kopf frei bekommen, Energien abbauen können. 

Sie kommen nach Hause, duschen, legen die Beine hoch...
...und spüren das angenehme Gefühl, 
wenn die "An"spannung des Laufens so langsam ihre Glieder verläßt 
und diese locker werden, eben "Ent"spannen.

Viele hören Musik. 
Lassen, getragen von den Tönen, Bilder kommen......und wieder gehen.
Bis keine Bilder mehr da sind....und die Ruhe in ihnen alle Anspannung loslöst...und sich 
Körper, Geist und Seele entspannen können.

Alle Entspannungstechniken haben zum Ziel, die Achtsamkeit nach innen zu richten 
und die Reizüberflutung der Außenwelt auszublenden.